Frühes Veelker-Tor reicht nur zu Remis

handtuch-tor-spielszene


Die SG Herdringen/Müschede musste sich gegen den SV Arnsberg 09 mit einem 1:1-Unentschieden zufrieden geben.

Nachdem Tim Veelker die zunächst stark aufspielenden Hausherren schon in der sechsten Minute auf Kurs gebracht hatte, schlug Arnsberg 09 in der 27. Minute zurück und stellte durch den Treffer von Steffen Klemenz auf 1:1. In der verbleibenden Spielzeit begegneten sich beide Mannschaften dann auf Augenhöhe, allerdings konnte keines der beiden Teams die wenigen sich noch ergebenden Chancen im zweiten Spielabschnitt nutzen, um den Siegtreffer zu erzielen.

„Unter dem Strich ist das Remis enttäuschend. Nach guten ersten zwanzig Minuten haben wir leider aufgehört, Fußball zu spielen. Da wir nur noch mit langen Bällen agiert haben, konnten wir den Gegner nicht mehr so unter Druck setzen, wie uns das in den vergangenen Wochen mit viel Spielwitz und Tempofußball oft gelungen ist. Mit dieser Leistung können wir nicht zufrieden sein“, stellte SG-Trainer Daniele Murgo klar.