6:0-Erfolg gegen DJK GW Arnsberg

daniele-murgo1819-5


Eine Reaktion auf die maue Vorstellung in Sundern hat die SG Herdringen/Müschede gezeigt und die Partie gegen DJK GW Arnsberg deutlich mit 6:0 gewonnen.

Felix Stodt besorgte in der 15. Minute die Führung für die Hausherren, die nach dem 2:0 von Rico Buse in der 19. Minute davonzogen. In der frühzeitig entschiedenen Partie machten Rico Buse (32.), Felix Stodt (60.), Tim Veelker (68.) und Jannik Rasche (75.) anschließend den Kantersieg der Herdringer perfekt.

„Das Spiel war schon nach einer halben Stunde entschieden. Nach dem schwachen Auftritt in Sundern haben die Jungs ein anderes Gesicht gezeigt. Es ist zwar nicht alles Gold, was glänzt, aber die Einstellung hat gepasst. Meine Mannschaft hat sich bemüht und auch in der Höhe verdient gewonnen“, sagte SG-Trainer Daniele Murgo.